Zitronen-Curry-Hähnchen auf Linsenrisotto

Zitronen-Curry-Hähnchen auf Linsenrisotto

Das braucht's

Bad Reichenhaller-Produkt:
  1. CurrySalz
    CurrySalz

Zubereitungszeit: 50 Min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Pro Portion ca. 2680 kJ, 640 kcal. E 28 g, F 31 g, KH 51 g

Zutaten (für 4 Portionen):

Hähnchen
1 Zitrone (Saft)
6 EL Öl
1 TL edelsüßes Paprikapulver
Pfeffer
4 Hähnchenfilets (à ca. 130 g)

Risotto
3 Stangen Staudensellerie
1 Zucchini
1 rote Paprika
1 Möhre
2 Lauchzwiebeln
1 rote Chili
400 g rote Linsen
2 EL Öl
1 l Gemüsebrühe
150 g Doppelrahm-Frischkäse
2 ½ TL Bad Reichenhaller CurrySalz


So geht's

Zubereitung
Zitronensaft, 4 EL Öl, Paprikapulver, 1 TL CurrySalz und Pfeffer verrühren. Filets trocken tupfen, mit der Marinade vermengen und ca. 20 Min. ziehen lassen.

Inzwischen Sellerie, Zucchini und Paprika putzen, waschen und würfeln. Möhre schälen und würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Chili längs aufschneiden, entkernen und in Ringe schneiden. Linsen kalt abspülen und abtropfen lassen. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Chili und Lauchzwiebeln darin andünsten. Linsen und Gemüsewürfel zufügen, ca. 3 Min. dünsten. 1 TL CurrySalz zufügen und anschwitzen. Brühe angießen, aufkochen und 10–12 Min. köcheln lassen.

Filets aus der Marinade nehmen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenfilets darin unter Wenden 8–10 Min. braten. Frischkäse unter das Linsenrisotto rühren. Risotto mit ½ TL CurrySalz abschmecken. Linsenrisotto auf Teller geben. Filets aufschneiden und darauf anrichten.

 

Fotovermerk: Bad Reichenhaller by Food & Foto Experts


Nach oben