Rustikales Pasta-Duett mit salzig-pikanter Bratpaprika

Rustikales Pasta-Duett mit salzig-pikanter Bratpaprika

Das braucht's

Bad Reichenhaller-Produkt:
  1. Edles Alpensalz Bergkräuter
    Edles Alpensalz Bergkräuter

Zutaten (für 4 Portionen):

1 kg Nudeln (z. B. Spaghetti oder Linguine)
etwas Schlagsahne

Macadamia-Tomaten-Pesto
100 g Macadamia Nüsse
100 g Macadamia Öl
50 g getrocknete Tomaten
Alpensaline Edles Alpensalz Bergkräuter

Avocado-Basilikum-Pesto
700 g Avocado
40 g Basilikum
2 EL Zitronensaft
1 Msp Chilipulver
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Alpensaline Mittelgrobes Alpensalz

Bratpaprika
500 g grüne Bratpaprika (Pimientos de Padron)
100 ml Bio-Olivenöl
Alpensaline Grobes Alpensalz


So geht's

Zubereitungszeit: 40 Min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung

Nüsse in Öl anrösten, bis sie etwas Farbe bekommen. Getrocknete Tomaten zugeben, in einem hohen Gefäß pürieren und mit Alpensalz Bergkräuter abschmecken.

Fruchtfleisch der Avocados in feine Stücke schneiden. Basilikum waschen, trockentupfen und in grobe Streifen schneiden. Beides mit Zitronensaft und den Gewürzen im Mixer zerkleinern. Mit mittelgrobem Alpensalz abschmecken.

Die Paprikaschoten waschen und trocknen. In einer Pfanne in Olivenöl anrösten und dann für 10 Min. im Backofen bei 160 °C garen. Anschließend mit grobem Alpensalz bestreuen.

Nudeln in reichlich Salzwasser kochen. Zwei Pfannen auf die heißen Herdplatten stellen und in jede etwas Olivenöl und Nudelwasser geben. Nudeln in die Pfannen geben, danach jeweils ein Pesto zugeben und umrühren. Beide Mischungen nach Belieben mit Schlagsahne verfeinern und gut abschmecken. Nudelnester formen und auf vorgewärmten Tellern mit Bratpaprika anrichten.

 


Nach oben