Salat mit warmem Gemüse

Salat mit warmem Gemüse

Das braucht's

Bad Reichenhaller-Produkt:
  1. Sprühsalz
    Sprühsalz

Zutaten (für 4 Personen): 

Gemüse 
2 Paprikas 
2 Zucchinis 
1 rote Zwiebel 
1 Knoblauchzehe 
1 Zweig Thymian 
1 Zweig Rosmarin 
150 ml Olivenöl 
20 Kirschtomaten 
50 ml Balsamico-Essig 
1 EL Honig 
Alpensaline Sprühsalz 

Salat 
4 Romana Salatherzen 
1 Zitrone (Saft und Abrieb) 
Alpensaline Sprühsalz 


So geht's

Zubereitungszeit: 20–30 Min. 
Schwierigkeitsgrad: leicht 

Zubereitung 

Paprikas, Zucchinis und Zwiebel in mundgerechte Stücke schneiden, mit angedrückter Knoblauchzehe und Kräutern in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. Die Kirschtomaten halbieren und zugeben und mit Essig ablöschen. Mit 5 Sprühstößen Sprühsalz salzen, den Honig zugeben und gut umrühren. 

Den Salat der Länge nach halbieren, waschen, gut trocknen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Zitronenabrieb darüber streuen und mit 3 Sprühstößen Sprühsalz salzen. Zum Servieren 2 halbe Salatherzen mit der Schnittfläche nach oben auf einen Teller legen und mit dem warmen Gemüse-Dressing füllen. Knoblauch und Kräuter werden dabei aussortiert. 

 


Unser Tipp

Sie können die Salathälften auch mit sehr wenig Öl auf der Schnittfläche kurz heiß anbraten
und mit Knoblauchbutter bestreichen. Frischer Basilikum und Pinienkernen verfeinern dieses
mediterrane Gericht. 

Alpensaline Sprühsalz entzieht den Zutaten keine Flüssigkeit – Salat und Gemüse bleiben frisch und knackig! 

Rezeptkreation von Marian Schneider für Bad Reichenhaller
 


Nach oben