Ochsenkotelett mit Grillgemüse

Ochsenkotelett mit Grillgemüse

Das braucht's

Bad Reichenhaller-Produkt:
  1. BBQ GewürzSalz Steak
    BBQ GewürzSalz Steak

Zutaten (für 4 Personen):

Fleisch
1200 g Ochsenkotelett, gut gereift (beim Metzger vorbestellen)
Bad Reichenhaller BBQ GewürzSalz Steak
Kernthermometer mit Digitalanzeige

Grillgemüse
1 Bund Radieschen, halbiert
3 St. Mini-Pak Choi, halbiert
10 Möhren, halbiert
1 kleiner Sellerie, in grobe Stücke geschnitten
1 Bd. Lila Frühlingszwiebeln

Marinade für das Grillgemüse
1 TL Bad Reichenhaller Mühle Pfeffer & Salz
2 EL Honig
1 EL Limettensaft
Abrieb von ½ BIO-Limette
1 TL Paprika, edelsüß
1 TL Bad Reichenhaller KnoblauchSalz
2 EL Öl

Chutney
150 g Erdbeeren, geputzt und gewürfelt
300 g kleine rote Tomaten, gewaschen und trocken getupft
1 große Schalotte, fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
1 EL Öl
50 ml Balsamico-Essig
100 g Zucker
1 TL Rauch-Paprikapulver
1/4 TL Zimt
1 EL Tomatenmark
2 TL Bad Reichenhaller Edles AlpenSalz Kristall
1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
1 Prise Chiliflocken
1 Stange Zitronengras, leicht platt geklopft


So geht's

Zubreitungszeit: 1 Stunde
Wartezeit: 1 Stunde
Schwieigkeitsgrad: mittel

Zubereitung
Den Backofen auf 70 °C vorheizen. Das Ochsenkotelett mit etwas Küchenpapier abtupfen und auf ein Backblech legen. Das Kernthermometer mittig im Kotelett platzieren und auf dem Display gewünschte Kerntemperatur von 55 °C eingeben. Backblech in den Ofen schieben.

Rückwärtsgaren, was heißt das eigentlich? Das Ochsenkotelett wird im vorgeheizten Backofen auf einem Backblech bei sehr niedriger Temperatur, in diesem Fall bei 70 °C, auf die gewünschte Kerntemperatur, hier 55 °C, gegart. Nach Erreichen der Kerntemperatur wird es dann von beiden Seiten gegrillt und erhält somit die leckeren Röstaromen und eine schöne Kruste.

Nach dem Grillen, das Kotelett noch ca. 10 Minuten ruhen lassen. In dieser Zeit kann das Grillgemüse gegrillt werden.

Für die Marinade alle Zutaten gut miteinander verrühren und das Gemüse darin für 30 Minuten marinieren.

Für die rauchige Erdbeer-Tomaten-Salsa den Stielansatz der Tomate entfernen und klein würfeln. Olivenöl in einem mittelgroßen Topf erhitzen, Schalotten und Zwiebeln für ca. 2-3 Minuten glasig dünsten. Erdbeeren und Tomaten dazu geben und für 3-4 Minuten mit anschmoren lassen. Alle weiteren Zutaten hinzugeben und unter regelmäßigem Rühren zum Köcheln bringen. Bei mittlerer Hitze langsam einkochen lassen und dabei immer wieder umrühren, damit nichts am Boden ansetzt. Nach ca. 20 Minuten das Zitronengras entfernen, die Salsa abschmecken und evtl. noch etwas nachwürzen. Weitere 10 Minuten einköcheln lassen. Die Salsa ist dann fertig, wenn sie langsam und dickflüssig vom Löffel tropft. In sterilisierte Gläser abfüllen und je nach Verwendung im Kühlschrank zwischen lagern.

Das Ochsenkotelett aufschneiden und mit dem Grillgemüse und Chutney servieren. 

 


Nach oben