Pulled Pork im Pita-Brot mit HotChili-Soße und Weißkohl-Karotten-Rucola-Rohkost

Pulled Pork im Pita-Brot mit HotChili-Soße und Weißkohl-Karotten-Rucola-Rohkost

Das braucht's

Bad Reichenhaller-Produkt:
  1. Mühle Salz & Chili
    Mühle Salz & Chili

Zutaten (für 4 Portionen):

Pulled Pork
1 Schweinefilet (ca. 450 g)
4 Pita-Brote (Ø ca. 15 cm)
Bad Reichenhaller Mühle Salz & Chili

Soße
150 g Ketchup
1 EL Apfel- oder Weinbrandessig
1 EL Worcestersauce
1 TL mittelscharfer Senf
1 TL brauner Zucker
¼ Bund Schnittlauch
Bad Reichenhaller Mühle Salz & Chili

Rohkost
120 g Weißkohl
100 g Karotten
50 g Gemüsezwiebeln
100 g Rucola
Bad Reichenhaller KräuterSalz


So geht's

Zubereitungszeit: 45–60 Min.
Vorbereitungszeit: Grill anheizen
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitung

Mit einem Kugelgrill:

Das Filet von Sehnen befreien, mit der Mühle Salz & Chiligut würzen, kurz auf dem Grill von allen

Seiten anbräunen und danach ca. 15 Min. bei geschlossenem Deckel grillen, bis es eine Kerntemperatur von 60 °C erreicht hat. Das gegrillte Fleisch mit etwas Butter bestreichen, in Alufolie einwickeln und 20 Min. ruhen lassen, bis es handwarm geworden ist. Das Filet auspacken, in vier Teile schneiden und mit zwei Gabeln in feine Streifen zerteilen.

Alternativ zum Kugelgrill, Zubereitung in der Pfanne und im Backofen:

Das Filet von Sehnen befreien, mit der Mühle Salz & Chiligut würzen und von allen Seiten in einer Grillpfanne anbraten. Das angebratene Fleisch mit Butter bestreichen, in Alufolie einwickeln und auf einem Gitter im Backofen bei Umluft / 160 °C fertig garen bis es eine Kerntemperatur von 60 °C erreicht hat. Danach auspacken, in vier Teile schneiden und mit zwei Gabeln in feine Streifen zerteilen.

Für die Soße den Schnittlauch waschen, trocken tupfen und fein schneiden. Alle Soßen-Zutaten gut mit einem Schneebesen vermischen und mit der Mühle Salz & Chili abschmecken. Soße mit dem zerteilten Fleisch vermengen.

Gemüse und Salat waschen. Weißkohl, Karotten und Gemüsezwiebeln in feine Streifen schneiden oder hobeln und gut mit den Händen durchkneten, Rucola zugeben und leicht unterheben. Mit KräuterSalz würzen.

Das Pita-Brot mit der Fleischmasse und dem Gemüse befüllen, noch einmal kurz auf den Grill legen (oder im Backofen grillen).

Rezeptkreation von Marian Schneider für Bad Reichenhaller


Nach oben