Iberico-Burger

Iberico-Burger

Das braucht's

Bad Reichenhaller-Produkt:
  1. BBQ GewürzSalz Burger
    BBQ GewürzSalz Burger

Zutaten (für 4 Personen):

Fleisch
800 g Presa vom Iberico
2 TL Bad Reichenhaller BBQ GewürzSalz Burger

Sonstiges
½ Pack. Rucola
½ Gurke, in dünne Scheiben geschnitten
1 rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
1 Glas schwarze Oliven in Scheiben
1 kleine Dose Mais

Mais-Bun
100 g Maismehl
1 TL Bad Reichenhaller AlpenSalz
2 EL Sonnenblumenöl
½ Würfel frische Hefe
1 TL Zucker
3 EL Milch
200 g Weizenmehl (Typ 550)
Backpapier
etwas Maisgries

Aioli
100 ml Milch, Zimmertemperatur
2-3 Knoblauchzehen, je nach Größe
½ TL Bad Reichenhaller AlpenSalz
½ kleine Chilischote, feingehackt
225 ml Sonnenblumenöl
einige Spritzer Zitronensaft
3-4 Schoten Pimientos de Padrón, je nach Größe
weißer Pfeffer, frisch gemahlen

Patatas Bravas
1 kg festkochende Kartoffeln, ungeschält
3-4 EL Olivenöl
3 EL Tempuramehl
2 TL Bad Reichenhaller KnoblauchSalz
2 TL Piementon de la Vera (geräuchertes Paprikapulver)
1-2 TL Bad Reichenhaller AlpenSalz
Backpapier


So geht's

Zubereitungszeit:  1 Stunde
Wartezeit: 2  Stunden
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitung 

Fleisch
Das Fleisch ca. 1 Stunde vor der Verwendung aus dem Kühlschrank holen damit es Temperatur annimmt. Vor dem Braten trocken tupfen und in einer Pfanne mit heißem Öl stark von beiden Seiten anbraten. Anschließend in Alufolie einpacken und  für ca. 15-20 Minuten bei 80 °C in den Ofen geben und  danach auf eine Kerntemperatur von 60 °C nachziehen lassen.

Mais-Bun
40 g Maismehl mit Salz, Öl und 175 ml kochendem Wasser verrühren und abkühlen lassen, bis es noch lauwarm ist. Milch, Zucker und zerbröckelte Hefe gut miteinander verrühren und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Mais- und Hefegemisch mit dem restlichen Weizen- und Maismehl in einer Schüssel mit dem Knethaken des Handrührers 4 Minuten lang zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig mit einem Tuch abdecken und für 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Danach den Teig noch einmal ordentlich per Hand durchkneten und in 4 Stücke teilen. Die Stücke etwas länglich ziehen,dann jeden Rohling platt drücken und anschließend von außen zur Innenseite falten, damit dort der „Schluss“ entsteht. Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Brötchen darauf setzen. Die Brötchen mit Maisgries bestreuen und oben dreimal schräg einritzen. Noch mal 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Den Ofen auf 250 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Buns auf der untersten Schiene ca. 20 Minuten goldbraun backen (eine kleine feuerfeste Schale oder Tasse, mit Wasser befüllt, im Ofen führt zu einer besseren Krustenbildung. und anschließend auskühlen lassen.

Tipp: Man kann den Teig auch am Vorabend ansetzen und dann als sog. „Übernacht-Gare“ in Ruhe gehen lassen. 

Aioli
­Pimientos entstielen und halbieren. Für 1 Minute in kochendem Salzwasser blanchieren, kalt abschrecken, abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Milch, Knoblauchzehen und Salz in einen hohen Mixbecher geben und mit einem Pürierstab gut pürieren. Das Öl unter ständigem Pürieren in einem sehr dünnem Strahl nach und nach zugießen, bis eine cremige Aioli entstanden ist. Die Pimientos-Würfel und einigen Spritzer Zitronensaft zugeben noch einmal ganz kurz pürieren. Sollte die Konsistenz zu flüssig sein noch mal etwas Öl in dünnem Strahl nachgießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bis zur weiteren Verwendung in den Kühlschrank stellen.

Patatas Bravas
Den Backofen auf 220 °C (Umluft 200 °C) vorheizen. Kartoffeln gut waschen, abtrocknen und grob in Würfel schneiden. Mit den gesamten Zutaten in einer Schüssel mischen. Die Kartoffeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und für ca. 25-30 Minuten im heißen Backofen goldbraun und kross backen. Danach ggf. warm halten. Bei Bedarf noch etwas nachsalzen und zusammen mit der Aioli genießen.

Anrichten
Das Fleisch mit dem BBQ GewürzSalz Burger würzen, in Tranchen schneiden.Die Brötchen aufschneiden. Die obere Hälfte mit etwas Aioli bestreichen. Auf die untere Hälfte ein paar Rucolablätter, Zwiebelringe, Gurkenscheiben, Oliven in Scheiben und Mais legen. Darauf die Aioli verteilen und drei ca. 0,5 cm dicke Scheiben vom Presa darauf platzieren. Jetzt die obere Hälfte drauf setzen und herzhaft genießen.

 

 


Nach oben