Kartoffel-Buttermilchsuppe mit geräuchertem Lachs

Kartoffel-Buttermilchsuppe mit geräuchertem Lachs

Das braucht's

Bad Reichenhaller-Produkt:
  1. Edles Alpensalz Bergkräuter
    Edles Alpensalz Bergkräuter

Zutaten (für 4 Portionen):
500 g Suppengrün (Möhren, Sellerie, Lauch)
300 g Kartoffeln
1 EL Butter (z. B. von Berchtesgadener Land)
1 TL Zucker
100 ml trockener Weißwein
500 ml Gemüsebrühe
4 Stiele Oregano
½ Bio-Zitrone (Abrieb)
200 ml frische Buttermilch (z. B. von Berchtesgadener Land)
Pfeffer
4 TL Sauerrahm/Schmand (z. B. von Berchtesgadener Land)
100 g geräucherter Lachs (in Scheiben)
Alpensaline Edles Alpensalz Bergkräuter


So geht's

Zubereitungszeit: 35 Min.
Schwierigkeitsgrad: leicht
Pro Portion ca. 920 kJ, 220 kcal. E 10 g, F 9 g, KH 18 g

Zubereitung

Möhren und Sellerie schälen. Lauch putzen und waschen. Kartoffeln schälen. Vorbereitetes Gemüse klein schneiden. Butter in einem Topf erhitzen. Das Gemüse darin unter gelegentlichem Rühren ca. 2 Min. dünsten. Zucker zugeben, Wein und Brühe angießen, aufkochen und ca. 20 Min. köcheln lassen.

Oregano waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen. Zitrone heiß waschen und halbieren. Schale von einer Zitronenhälfte fein abraspeln. Hälfte der Zitronenschale und Oregano, bis auf ein paar Blättchen zum Garnieren, in die Suppe geben. Suppe fein pürieren. Buttermilch und etwas Pfeffer unterrühren. Mit Edles Alpensalz Bergkräuter verfeinern.

Sauerrahm glatt rühren. Suppe in tiefen Tellern anrichten. Sauerrahm und Lachs darauf verteilen. Mit übrigem Oregano und restlicher Zitronenschale garnieren.

Tipp: Edles Alpensalz Bergkräuter als Fingersalz darüber streuen.


Nach oben