Käse-Nudel-Auflauf mit Alpenschinken

Käse-Nudel-Auflauf mit Alpenschinken

Das braucht's

Bad Reichenhaller-Produkt:
  1. Mühle Salz & Kräuter
    Mühle Salz & Kräuter

Zutaten (für 4 Portionen):

1 Zwiebel
80 g mild geräucherten, luftgetrockneten Alpenschinken
1 EL Öl
Pfeffer
500 g Korkenzieher-Nudeln
60 g Bergkäse
80 g Butter
2 EL Mehl
500 ml Milch
1 Laugenbrezel (vom Vortag)
½ Bund Petersilie
Bad Reichenhaller Mühle Salz & Kräuter
Bad Reichenhaller AlpenSalz


So geht's

Zubereitungszeit: 50 Min.
Pro Portion ca. 920 kcal. E 30 g, F 37 g, KH 114 g

Zubereitung

Zwiebel schälen und fein würfeln. Schinken in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Schinken darin knusprig auslassen. Am Ende Hälfte der Zwiebelwürfel zugeben und im Schinkenfett andünsten. Mit Pfeffer sowie der Mühle Salz & Kräuter würzen.

Reichlich Wasser und Salz in einem Topf aufkochen. Nudeln darin nach Packungsanweisung zubereiten.

Inzwischen Käse reiben. 20 g Butter in einem kleinen Topf erhitzen. Rest Zwiebelwürfel darin andünsten. Mehl darin anschwitzen. Milch nach und nach unter Rühren zugießen, aufkochen und köcheln lassen. Hälfte des Käses zugeben und unter Rühren schmelzen. Soße mit Pfeffer sowie der Mühle Salz & Kräuter abschmecken.

Nudeln abgießen, mit den Schinkenstreifen unter die Käsesoße heben. In eine Auflaufform füllen. Mit restlichem Käse bestreuen. Laugenbrezel im Universal-Zerkleinerer grob mahlen. Mit 60 g Butter verkneten und über den Nudeln verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 20 Min. überbacken. Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Nudelauflauf aus dem Ofen nehmen und mit gehackter Petersilie bestreuen.


Nach oben