Spargel-Tarte

Spargel-Tarte

Das braucht's

Bad Reichenhaller-Produkt:
  1. BBQ GewürzSalz Gemüse
    BBQ GewürzSalz Gemüse

Zutaten (für 4 Portionen):

12-13 Stangen weißer Spargel, je nach Dicke
12-13 Stangen grüner Spargel, je nach Dicke
5 El Öl
Bad Reichenhaller Mühle Salz & Pfeffer
1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
200 g Schmand
4 El Ricotta
2 Eier, (Kl. M)
60 g Feta, gewürfelt
Pfeffer
Muskat, frisch gerieben
Bad Reichenhaller BBQ Gewürzsalz Gemüse
2 EL Sesamöl
1 TL weiche Butter
6 Blätter Filoteig, aus dem Kühlregal
3 EL Pinienkerne
rechteckige Auflaufform ca. 20x25 cm


So geht's

Zubereitungszeit: 1 Stunde
Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitung
Weißen Spargel schälen und die Enden abschneiden. Grünen Spargel im unteren Drittel schälen, Enden abschneiden.

Öl und Butter in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Spargel darin portionsweise bei starker Hitze von allen Seiten anbraten. Aus der Pfanne nehmen, beiseite stellen und etwas ausdampfen lassen, mit der Bad Reichenhaller Mühle Salz & Pfeffer  würzen.

In der Zwischenzeit die Knoblauchwürfel mit Schmand, Ricotta, Eiern und Feta in einer Schüssel verrühren und mit Pfeffer, Muskat und Bad Reichenhaller BBQ-GewürzSalz Gemüse würzen.

Die Auflaufform einfetten. Teigblätter auf einer Arbeitsfläche nebeneinander legen und mit einem Backpinsel dünn mit Sesamöl bestreichen. Die Auflaufform mit den Teigblättern auslegen (auch am Rand) und die Schmandmasse hineingießen. Anschließend die Spargelstangen darauf verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft nicht empfehlenswert) 30-35 Minuten auf der untersten Schiene backen. Pinienkerne in einer Pfanne leicht anrösten und 10 Minuten vor Ende der Garzeit auf der Spargel-Tarte verteilen.

Fertige Tarte aus dem Backofen nehmen, leicht abkühlen lassen und in Stücke schneiden. 

Tipp: Falls die Tarte zu stark bräunt, gegen Ende der Garzeit mit Alufolie abdecken.


Nach oben