Pfannkuchen mit Pilzgemüse

Pfannkuchen mit Pilzgemüse

Das braucht's

Bad Reichenhaller-Produkt:
  1. Pilz-Würzer
    Pilz-Würzer

Zutaten (für 2 Personen):

Für die Pfannkuchen
150 g Mehl
250 ml Mineralwasser
1 Ei
½ TL Bad Reichenhaller Pilz-Würzer

Für die Füllung
1 Zwiebel
150 g gemischte Pilze
Petersilie
3 TL Öl
½ TL Bad Reichenhaller Pilz-Würzer
100 ml Gemüsebrühe
150 g Schmand


So geht's

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitung
Für den Pfannkuchenteig das Mehl mit dem Mineralwasser, dem Ei und Pilz-Würzer gut verrühren, sodass sich keine Klümpchen mehr bilden. Den Teig beiseitestellen und in der Zwischenzeit etwas ruhen lassen. 

Zwiebeln fein hacken. Die Pilze putzen und klein schneiden, die Petersilie hacken. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin glasig anbraten. Pilze dazugeben und mit anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und je nach gewünschter Menge Soße, noch weitere Gemüsebrühe dazugeben. Kurz einkochen lassen. Dann den Schmand und den Pilz-Würzer unterheben. Zum Schluss noch die frische Petersilie dazugeben (ein wenig zum Garnieren beiseitestellen).

Jetzt die Pfannkuchen nacheindander in der Pfanne mit 2 EL Öl ausbacken. TIPP: Im Backofen kannst du die Pfannkuchen bei 40–50 °C super warmhalten.

Pfannkuchen auf einem Teller anrichten. Die Pilzmasse auf die eine Hälfte verteilen, zusammenklappen und mit frischer Petersilie bestreuen. Fertig!

 


Cookie-Präferenzen bearbeiten
Nach oben