Kichererbsen-Crêpes mit Gemüse Dahl

Kichererbsen-Crêpes mit Gemüse Dahl

Das braucht's

Bad Reichenhaller-Produkt:
  1. CurrySalz
    CurrySalz

Zutaten (für ca. 6-7 Crêpes):

Crêpes
230 g Kichererbsenmehl
280 ml Wasser
2 EL Olivenöl
1 TL Kurkuma
1 TL Bad Reichenhaller AlpenSalz
Kokosöl (zum Anbraten)

Füllung
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Karotten
1 Zucchini
1 TL Tomatenmark
130 g gelbe Linsen
1 Dose stückige Tomaten
250 ml Kokosmilch
1 TL Bad Reichenhaller CurrySalz
1/2 Zitrone

Finish
veganer Frischkäse
frische Kräuter
schwarze Sesamkörner
Hefeflocken


So geht's

Zubereitungszeit: 40-45 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitung
Kichererbsenmehl mit Wasser, Olivenöl, Kurkuma und AlpenSalz zu einem glatten Teig vermischen. Für 10 Minuten quellen lassen. In einer Pfanne 1 TL Kokosöl erhitzen,  2 EL Crêpesteig hineingeben und von beiden Seiten anbraten. So lange wiederholen, bis alles aufgebraucht ist und im Backofen warmhalten.

Zwiebeln, Knoblauchzehen, Karotten und Zucchini in mundgerechte Stücke schneiden. Einen Topf mit Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln glasig anschwitzen. Knoblauch und Karotten hinzugeben und für 3-5 Minuten anbraten. Zucchini, Tomatenmark und gelbe Linsen unterrühren, nach einer Minute mit den Tomaten und der Kokosmilch ablöschen. Bei niedriger Temperatur für 20-25 Minuten köcheln lassen.Mit Bad Reichenhaller CurrySalz und Zitronensaft abschmecken.

Mit 1 TL Frischkäse, gehackten Kräutern, schwarzen Sesamkörnern und Hefeflocken verfeinern und servieren. 


Nach oben