Glühwein-Kirsch-Tiramisu

Glühwein-Kirsch-Tiramisu

Das braucht's

Bad Reichenhaller-Produkt:
  1. Mühle AlpenSalz
    Mühle AlpenSalz

Zutaten  (für 4 Personen):
1 Orange
200 ml Rotwein
100 ml Kirschsaft
3 Kapseln Kardamom 
2 Sternanis
150 g feiner Zucker
1 ½ TL Zimtpulver
3 Umdrehungen AlpenSalz aus der Mühle
2 TL Speisestärke
200 g Kirschen
80 g Löffelbiskuits 
100 ml Kaffee (gekocht und abgekühlt)
200 ml Sahne
100 g Frischkäse
300 g Mascarpone 
80 g Schokoraspel 


So geht's

Zubereitungszeit: 35 Minuten
Wartezeit: 30  Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach
 

Zubereitung
Die Orange waschen und trocknen, die Schale grob abschneiden und den Saft auspressen.

Rotwein, Orangensaft, Orangenschale und Kirschsaft zusammen aufkochen und mit Kardamom, Sternanis, 20 g Zucker und Zimtpulver auf 100 ml reduzieren. Mit 2 Prisen AlpenSalz aus der Mühle abschmecken.

Den Rotweinsud durch ein Sieb geben und anschließend mit der Stärke abbinden. Anschließend die Kirschen zugeben und mindestens 30 Minuten kalt stellen.

4 Gläser bereitstellen, die Biskuits im Kaffee tränken und den Boden der Gläser damit auslegen.

Den restlichen Zucker in der Sahne auflösen und zusammen mit dem Frischkäse aufschlagen. Mascarpone langsam einrühren und ebenfalls etwas aufschlagen. Aber Vorsicht: Nicht zu lange schlagen, sonst zerfällt die Creme!

Die Masse mit einer Prise AlpenSalz aus der Mühle abschmecken. Nun die Gläser abwechselnd mit der Glühwein-Kirsch-Mischung und der Mascarponecreme füllen. 

Das Dessert vor dem Servieren mit Schokoladenraspeln garnieren.
 


Cookie-Präferenzen bearbeiten
Nach oben