Gegrillter grüner Spargel mit Kerbel-Crème-fraîche und Bacon-Curry-Kartoffeln

Gegrillter grüner Spargel mit Kerbel-Crème-fraîche und Bacon-Curry-Kartoffeln

Das braucht's

Bad Reichenhaller-Produkt:
  1. Mühle Salz & Chili
    Mühle Salz & Chili

Zutaten (für 4 Portionen):

1 TL Honig
1 TL Walnussöl
250 g grüner Spargel
½ EL Bad Reichenhaller Mühle Salz & Chili

Crème-fraîche
1 Essiggurke
30 g frischer Kerbel
200 g Crème fraîche
100 g Mayonnaise
1 EL mittelscharfer Senf
½ EL Bad Reichenhaller KräuterSalz

Kartoffeln
20 kleine Kartoffeln (z.B. Drillinge, Bamberger Hörnchen)
Olivenöl
Currypulver
20 dünne Scheiben Bacon (Frühstücksspeck)
Bad Reichenhaller Kartoffel&PommesSalz
Zahnstocher
 


So geht's

Zubereitungszeit: 45–60 Min.
Vorbereitungszeit: Grill anheizen
Schwierigkeitsgrad: leicht
 

Zubereitung
Mit Honig, Walnussöl und Salz & Chili aus der Mühle eine Marinade anrühren. Spargel waschen
und am unterem Ende ca. 2 cm abschneiden. Den Spargel gut mit der Marinade einpinseln und bei mittlerer Hitze ca. 6–8 Min. vorsichtig grillen.

Essiggurke fein schneiden. Kerbel waschen, gut trocken tupfen und ebenfalls fein schneiden. Alle Zutaten für die Crème-fraîche gut miteinander vermischen und zur Seite stellen.

Die Kartoffeln gut waschen, mit der Schale im Salzwasser gar kochen, auskühlen lassen und halbieren. Schnittflächen mit Öl bestreichen, mit Currypulver und Kartoffel&PommesSalz bestreuen. Die Kartoffelhälften wieder zusammenklappen und mit einer Scheibe Bacon gut umwickeln. Das Ganze mit einem Zahnstocher fixieren und so lange auf den Grill legen, bis der Bacon schön knusprig ist.
 


Unser Tipp

Um bei der Zubereitung Zeit zu sparen, kann man die Kartoffeln auch schon am Vortag kochen.

Rezeptkreation von Marian Schneider für Bad Reichenhaller
 


Nach oben