Fisch Geschnetzeltes in Safran-Curryrahm mit Spargel-Kichererbsensalat

Fisch Geschnetzeltes in Safran-Curryrahm mit Spargel-Kichererbsensalat

Das braucht's

Bad Reichenhaller-Produkt:
  1. BBQ GewürzSalz Gemüse
    BBQ GewürzSalz Gemüse

Zutaten (für  4 Portionen):                                                             

Geschnetzeltes
800 g Seelachsfilet
2 kleine Fenchelknollen
4 EL Öl
1 große Knoblauchzehe, halbiert und angedrückt
Bad Reichenhaller Mühle Salz & Pfeffer
1 Prise Currypulver
2 EL Limettensaft    
1 TL Butter
100 ml Wermut (z.B. Noilly Prat) 
250 ml Fischfond
200 ml Sahne
0,2 g Safranfäden und Pulver
½ TL Speisestärke
Bad Reichenhaller Mühle Salz & Chili

Salat
1 Dose Kichererbsen  (250 g Abtropfgewicht)
150g Shiitakepilze
5 EL Sesamöl
12 Stangen grüner Spargel
200 g Cherrytomaten
6 Stück Radieschen
1 rote Zwiebeln 
1 EL Apfel Balsamessig
1 TL Kreuzkümmel gemahlen
1 TL Bad Reichenhaller BBQ GewürzSalz Gemüse
3 EL Asia Chilisauce


So geht's

Zubereitunszeit: 60 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitung
Fischfilet abtupfen und in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. Fenchel halbieren, den Strunk keilförmig herausschneiden und das Fenchelgrün waschen und beiseite legen. Fenchel in dünne Streifen und dann in kleinere Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fischstreifen mit dem Knoblauch darin anbraten. Mit der Mühle Salz & Pfeffer , Currypulver und Limettensaft abschmecken. Die Fischstreifen herausnehmen, Butter zugeben und in dem Bratfond die Fenchelwürfel kurz anbraten. Mit Wermut ablöschen, Fischfond und Sahne hinzugeben. Den Safran in etwas Wasser lösen, hinzugeben und alles 5 Minuten leicht köcheln lassen. 

Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und in den Sud einrühren. Kurz aufkochen lassen und die Fischstreifen zugeben. Vorsichtig umrühren und für 1-2 Minuten bei ausgestellter Platte gar ziehen lassen. Mit der Mühle Salz & Chili und Limettensaft abschmecken.

Für den Salat die Kichererbsen abtropfen lassen. Shiitake Pilze putzen, halbieren und in Sesamöl kurz anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Spargel im unteren Drittel schälen, Enden abschneiden, schräg in ca. 1 cm breite Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser für ca. 2 Minuten blanchieren. In ein Sieb gießen und mit eiskaltem Wasser abschrecken. Abtropfen lassen und in dem restlichen Öl der Pilze ca. 3 Minuten anbraten. Tomaten waschen und vierteln. Radieschen waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und klein würfeln.

Alle vorab zubereiteten Zutaten plus Apfelessig, Kreuzkümmel und BBQ GewürzaSalz Gemüse in eine Schüssel geben und mit der Asiasauce mischen. Zusammen mit dem Fisch auf einem Teller anrichten und mit mit dem beiseite gelegten Fenchelgrün garnieren.


Nach oben