Crème Caramel mit Zimtpflaumen und Amaranth-Taler

Crème Caramel mit Zimtpflaumen und Amaranth-Taler

Das braucht's

Bad Reichenhaller-Produkt:
  1. Edles Alpensalz Kristall
    Edles Alpensalz Kristall

Zutaten (für 4 Portionen):

Crème Caramel
80 g Zucker
40 ml Wasser
1 Vanilleschote
200 ml Milch
200 ml Sahne
1 Prise Alpensaline Edles Alpensalz Kristall
40 g Puderzucker
2 Eigelb
1Ei

Zimtpflaumen
8 Pflaumen
etwas Butter
60 g Zucker
100 ml Cranberrysaft
2 Zimtstangen

Amaranth-Taler
200 g  Schokolade
60 g gepufftes Amaranth
1 Prise Alpensaline Edles Alpensalz Kristall
Backpapier


So geht's

Zubereitungszeit: 45 Minuten
Wartezeit: mindestens 6 Stunden
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitung
Zucker in einem Topf karamellisieren. Sobald dieser goldbraun wird, vorsichtig mit Wasser ablöschen. Bei milder Hitze unter Rühren köcheln bis das Karamell vollständig aufgelöst ist. Danach zügig in 4 ofenfesten Formen schwenkend verteilen. Die Formen in eine Auflaufform stellen und für ca. 30 Minuten kaltstellen.

Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Milch und Schlagsahne zusammen mit Vanilleschote und -mark, einer Prise Edles Alpensalz Kristall und Puderzucker aufkochen. Milchmischung für ca. 15 Minuten ziehen lassen. Im nächsten Schritt Eigelbe und das ganze Ei verquirlen. Die Vanilleschote aus der Milchmischung nehmen, die Eier hinzufügen und alles verrühren. Das Milchgemisch in die vorbereiteten Formen mit dem Karamell aufteilen und in einer mit Wasser gefüllten Auflaufform für ca. 25 Minuten bei 180 °C (Ober-und Unterhitze) in den Backofen geben. Danach für mindestens 6 Stunden kaltstellen.

Für die Zimtpflaumen zunächst die Pflaumen halbieren, entsteinen, anschließend vierteln und in einer Pfanne mit Butter und Zucker karamellisieren. Mit dem Cranberrysaft ablöschen und die Zimtstangen hinzugeben. Nun muss das Ganze köcheln, um die Flüssigkeit um 1/3 zu reduzieren.

Für die Amaranth-Taler zunächst die Schokolade schmelzen. Dann Amaranth und eine Prise Edles Alpensalz Kristall hinzugeben und alles zu einer homogenen Masse verrühren. Zügig die Masse auf ein Backpapier geben, mit einem weiteren Backpapier bedecken und einem Teigroller so glatt wie möglich rollen. Danach im Kühlschrank kaltstellen. Sobald die Masse fest ist, das obere Backpapier lösen und mit einem Ausstecher die Taler ausstechen.

Etwas von den Zimtpflaumensoße auf die Teller geben, darauf vorsichtig die Crème Caramel stürzen. Zum Schluss mit den Zimtpflaumen und den Amaranth-Talern garnieren.  

 


Nach oben