Blumenkohl-Mango-Curry mit Kokos

Blumenkohl-Mango-Curry mit Kokos

Das braucht's

Bad Reichenhaller-Produkt:
  1. CurrySalz
    CurrySalz

Zutaten (für 4 Portionen):
200 g Jasmin Reis
2 Prisen Bad Reichenhaller AlpenSalz
330 ml Wasser
500 g Blumenkohl
2 Zwiebeln
300 g Kartoffeln
50 g Ingwer
200 g Erbsen
2 Knoblauchzehen
1 EL Limettensaft
4 EL Kokosöl
2 rote Peperoni
2 Chilischoten
1 TL Koriandersaat
½ TL Kurkuma
2 TL Bad Reichenhaller CurrySalz
300 ml Kokosmilch
200 g Kirschtomaten
2 Mangos
½ Bund Koriander


So geht's

Zubereitungszeit: 40 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitung
Den Jasminreis mit AlpenSalz und Wasser in einem Topf kurz zum Kochen bringen und danach ziehen lassen. Den Deckel des Topfes nicht fest auflegen. Tipp: Ein Küchentuch zwischen Topfrand und Deckel legen.

Blumenkohl in kleine Röschen portionieren, Zwiebeln in Streifen schneiden, Kartoffeln schälen und würfeln. Den Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden. Diese Zutaten mit den Erbsen und dem Knoblauch in Kokosöl in einem großen Topf anrösten. Peperoni und Chili klein würfeln und zusammen mit dem Limettensaft und den Gewürzen in den Topf dazu geben. Mit der Kokosmilch ablöschen und ein paar Minuten köcheln lassen.

Die Kirschtomaten vierteln und die Mango in walnussgroße Stücke schneiden. Wenn die Kartoffeln gar sind, die Tomaten und Mangostücke dazugeben. Koriander zupfen und klein hacken. Alles auf einem Teller anrichten, mit Koriander bestreuen und servieren.


Nach oben