Vegane Asia Noodle Bowl

Vegane Asia Noodle Bowl

Das braucht's

Zutaten für 4 Personen:
200 g Glasnudeln
300 g TK-Edamame
Bad Reichenhaller Alpen Jod Salz + Selen
2 Möhren
½ Bund (ca. 150 g) Radieschen
½ Rotkohl (ca. 400 g)
2 EL Himbeeressig
3 TL Zucker
Pfeffer
1 Knoblauchzehe
1 Stück (ca. 4 cm) Ingwer
2 Schalotten
4 EL Sesamöl
2 EL Reisessig
3 EL frisch gepresster Limettensaft
Limettenspalten zum Garnieren
Koriander zum Garnieren
Sesam und schwarzer Sesam zum Garnieren


So geht's

Zubereitungsdauer: ca. 30 Min.
Wartezeit: ca. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad:  einfach

Zubereitung
Glasnudeln nach Packungsanweisung in heißem Wasser garen. Edamame in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Möhren waschen, putzen, schälen und in dünne Stifte schneiden. Radieschen waschen, putzen und in dünne Scheiben hobeln.

Glasnudeln abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken. Rotkohl waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Mit Himbeeressig und 1 TL Zucker mischen. Mit Bad Reichenhaller Alpen Jod Salz + Selen und Pfeffer abschmecken. Ca. 30 Minuten ziehen lassen.

Inzwischen für das Dressing Knoblauch, Ingwer und Schalotten schälen, fein hacken bzw. würfeln. Sesamöl in einer Pfanne erhitzen. Zutaten darin ca. 3 Minuten anschwitzen. Mit Reisessig und Limettensaft ablöschen. Mit 2 TL Zucker, Bad Reichenhaller Alpen Jod Salz + Selen und Pfeffer abschmecken, abkühlen lassen.

Glasnudeln, ¾ Edamame, Möhren, Rotkohl, und Radieschen in Bowls anrichten. Mit Dressing beträufeln. Mit Limettenspalten, Koriander und Sesam garniert servieren. Übrige Edamame dazu reichen.


 


Nach oben